Der Unterschied zwischen unbuffered und registerd RAM

Der Unterschied zwischen unbuffered und registerd RAM

Der Unterschied zwischen unbufferd und registered RAM ist oft nicht bekannt oder bei der Erweiterung eines Vorhandenen Systems wird der Unterschied nicht berücksichtigt. Beim Kauf von Computer RAM Modulen kommt es daher oft zu Missverständnissen, die dazu führen, dass der Kunde mit dem gelieferten Modul nichts anfangen kann. Schlimmer noch, der Kunde könnte sich übers Ohr gehauen fühlen, weil es in seiner Konfiguration nicht funktioniert.

RAM ist für Computer der flüchtige Speicher, in den der Computer zur Laufzeit Daten schreibt und daraus liest. Egal um welche Art von Computern es sich handelt, ob Server, Workstation oder ein Arbeitsplatzrechner (PC), alle verwenden den RAM Speicher zur Ablage von Daten. Dies gilt natürlich auch für die gebrauchten Server, die Sie bei bladeloop kaufen können. Die verwendete Technologie unterscheidet sich unter Umständen beim Einsatz von RAM in Servern und PC’s.

Was ist unbuffered RAM?

In herkömmlichen PC’s ist im Normalfall viel weniger RAM Speicher verbaut, als das in Servern der Fall ist. Daher können in PC’s „unbuffered RAM“ Module verwendet werden. Der Prozessor bzw. der Speichercontroller in der CPU kommuniziert hier direkt mit den auf den RAM Modulen verbauten Chips.

Was ist registered RAM?

Server und große Workstations haben andere Anforderungen, speziell was die Menge des installierten Speichers angeht. Speziell wenn Server zur Virtualisierung eingesetzt werden, sind sie mit sehr viel RAM ausgestattet und fangen dort an, wo PC’s aufhören. So ist ein PC mit 32GB RAM gut ausgestattet, ein Server mit derselben Menge ist allerdings etwas schwach auf der Brust. Hier wird viel mehr RAM benötigt. Aus diesem Grund verwenden Server und große Workstations meistens „registered RAM“ Module. Die registered Module sind mit einem weiteren Chip ausgestattet, der es den Speicher-Controllern in den Server-Prozessoren erlaubt eine sehr große Menge RAM bedienen zu können. Da der Controller dann nicht mit jedem Modul einzeln kommunizieren muss, wird er durch den Einsatz von registered RAM Modulen entlastet.

Hier im Shop für gebrauchte Server können Sie ausschließlich gebrauchte registered RAM Module kaufen.

Was ist ECC RAM?

Eine weitere Anforderung von Servern ist, das eine Fehlerkorrektur dafür sorgt, dass die Daten korrekt ins RAM geschrieben und daraus wieder gelesen werden. Diese Fehlerkorrektur nennt sich ECC und wird von allen gängigen Server Prozessoren von AMD und Intel unterstützt. Auch viele PC Prozessoren von AMD haben Unterstützung von ECC RAM. Zusätzlich zu den Prozessoren muss aber auch das Board die ECC-Korrektur unterstützen, was bei AMD PC’s oft nicht der Fall ist.

Bezeichnung von unbuffered und registered RAM Modulen

Welche Spezifikation ein Modul hat ist in dessen Bezeichnung hinterlegt. Hier können Sie ablesen, ob Ihr System bereits mit unbuffered oder registered RAM bestückt ist. Die Bezeichnung gilt sowohl für DDR3 RAM (PC3) als auch DDR4 RAM (PC4). Es gibt Server, die sowohl unbuffered ECC RAM als auch registered ECC RAM unterstützen. Unbuffered RAM und registered RAM können aber nicht zusammen verwendet werden.

R – registered RAM mit ECC für „große“ Server und Workstations

Hat ein Modul z.B. die Bezeichnung PC3-12800R, so deutet der Buchstabe „R“ darauf hin, dass es sich bei dem Modul um registered RAM mit ECC handelt. Auf der Abbildung ist in der Mitte der Register Chip zu erkennen.

PC3-12800R registered RAM Modul
PC3-12800R registered RAM

E – unbuffered RAM mit ECC für „kleine“ Server und Workstations

Sind Module z.B. als PC3-12800E bezeichnet, so handelt es sich um unbuffered RAM ohne ECC Korrektur. Das sind z.B. die Module, die auf einigen Boards für AMD Desktop-Prozessoren funktionieren.

U – unbuffered RAM ohne ECC für PC’s

Bei den Modulen für PC’s wird das U oft weggelassen, sodass die passenden RAM Module entweder PC3-12800 oder PC3-12800U heißen. Diese Module sind die richtigen, wenn Sie einen Desktop Rechner oder PC mit zusätzlichem Speicher ausrüsten wollen. Leider hat der bladeloop Shop diesen Speicher nicht im Angebot.

Welche Module benötige ich?

Der sicherste Weg ist das Handbuch des Mainboards zu konsultieren, um in Erfahrung zu bringen, welche RAM Module Sie kaufen wollen. Aber auch ohne Handbuch kann man grob abschätzen, welcher Speicher benötigt wird.

PC’s und Desktop Rechner

Mit ziemlicher Sicherheit benütigen Sie den U unbuffered RAM ohne ECC.

Kleine Server und Workstations

Diese Systeme haben meistens nur einen Prozessor. Eventuell unterstützt Ihr System ECC, dann können Sie E unbuffered RAM mit ECC einsetzen. Ansonsten U.

Große Server

Große Server und alle gebrauchten Server aus dem bladeloop Shop verwenden ECC Speicher. DIese Server sind mit zwei oder mehr Prozessoren ausgestattet und können große Mengen RAM Speicher verwalten.